1. Staubkappe mit seitlichen, vorsichtigen Hammerschlägen entfernen (Achtung: auf Fahrerseite ist die Tachowelle in der Staubkappe integriert. Dort vorher den Splint entfernen)VW Bus Radlager vorne ersetzen

2. Rad demontieren

3. Radlagermutter mit 27er Nuss öffnen (Achtung: Quetschungen die zur Sicherung der Mutter gemacht worden sind, aufbiegen)

4. Scheibe mit Innennase abziehen und zur Wiederverwendung aufheben

5. vorderes kleines Radlager herausnehmen

6. Bremskolben mit Rohrzange zusammen drücken und dadurch Bremsbeläge lösenVW Bus Radlager vorne ersetzen

7. Bremssattel demontieren und zur Seite drückenVW Bus Radlager vorne ersetzen

8. Bremsscheibe abnehmen und auf den Arbeitstisch legen

9. den auf der Rückseite jetzt sichtbaren Dichtring mit Schlitzschraubendreher raushebeln

10. hinteres großes Radlager herausnehmenVW Bus Radlager vorne ersetzen

11. beide Laufringe jetzt mit Schlitzschraubendreher und Hammer ausschlagen (Achtung: beim großen Radlager sind unterhalb extra zwei Kerben in der Radnabenaufnahme der Bremsscheibe)

12. alles schön mit einem Lappen entfetten

13. Dort wo der große Laufring sitzt evtl. Kerben oder Unebenheiten, die durch die Entfernung des Laufringes entstanden sind, mit 120er Schleifpapier glätten

14. beide neuen Laufringe richtig herum einschlagen, dazu ein Holzklotz verwenden (Achtung: nicht verkeilen), um die Ringe aber vollends in die Endposition einzuschlagen, sollte ein Ring, Nuss oder Ähnliches verwendet werden das geringfügig kleiner im Durchmesser, als der Laufring ist

15. Laufringe satt einfetten

16. großes Radlager mit Finger satt einfetten und dabei immer drehen, dann in den Laufring einsetzen

17. Dichtring drauf drücken und wieder einfetten

18. Radnabe mit einem Lappen vom altem Fett befreien und mit frischem Fett einschmieren

19. Bremsscheibe auf Radnabe aufsetzen

20. Bremssattel wieder auf die Scheibe schieben und mit den beiden Schrauben montieren

21. kleines Radlager ebenfalls satt einfetten und einsetzen

22. nochmals alles fetten

23. Scheibe mit Innennase aufschieben

24. neue Radlagermutter montieren (Achtung: nur leicht bis zur Scheibe andrehen)VW Bus Radlager vorne ersetzen

25. nochmals einfettenVW Bus Radlager vorne ersetzen

26. Rad über Kreuz fest montieren

27. Nun kann das Rad oben und unten fest gegriffen und hin und her bewegt werden, hört man ein leichtes Spiel, ein Klacken, die Mutter weiter andrehen, aber Vorsicht, nicht zu weit anziehen, da sonst das Rad auf der Nabe schwerer läuft und dadurch starke Hitzeschäden entstehen können, besonders im Lager und Nabenbereich

28. Ist kein Spiel mehr zu hören und das Rad läuft leicht durch, die Mutter vorne synchron zur Nut im Ende der Radnabe zur Sicherung mit Schlitzschraubendreher einkerbenVW Bus Radlager vorne ersetzen

29. aus Staubkappen altes Fett entfernen und neu einschmieren, dann wieder mit zärtlichen Hammerschlägen montieren (Achtung: auf Fahrerseite Stift der Tachowelle wieder durchziehen und mit Splint sichern)VW Bus Radlager vorne ersetzen

30. Radmuttern nochmals nachziehen und Bremspedal vor dem Losfahren ein paar Mal pumpen