Manchmal regnet es ja doch und der Regen prasselt so schön auf´s Dach, herrlich. Jedoch nervt das ablaufende Wasser aus der Dachrinne hinten. Das läuft schön ins Lüftungsgitter für den Motor und tropft dort im Sekundentakt auf auf den Metallboden neben der Batterie. Zur Abhilfe habe ich mir zwei Aluwinkel im Querschnitt 15 x 10 mm und einer Länge von ca. 450 mm besorgt und mit je zwei V2A-Schrauben auf beiden Seiten des Busses befestigt. Seither is a Ruh!
Auf beiden Bildern schön zu sehen, wie das Wasser nicht mehr ins Lüftungsgitter läuft und Tröpschen für Tröpschen auf den Metallboden neben der Batterie tropft - tropft - tropft.