Tja, die Zeit vergeht und sie geht auch nicht an einem Kühler spurlos vorbei (siehe Bild). Das Ding wird undicht! Das kommt durch den beliebten Rost aber auch durch Beschädigung wie Steinschlag. Kleine Lecks lassen sich natürlich mit Mitteln wie "Kühlerdicht" von innen wieder dichten aber meist dauert es nicht lange und es fängt wieder an zu tropfen, da das Ding ja weiter rostet. Sprich, die Kosten für solche Mittelchen hätten man sich auch sparen können. Bei mir waren es gleich zwei Lecks, also habe ich nicht lange gefackelt und mir einen neuen Kühler reingebastelt.

Ich habe beim neuen Kühler die komplette Unterseite mit Unterbodenschutz versehen, hält länger gegen äußere Einwirkung.