Also, irgendwie hat mir das Innen noch nicht gepasst. Es ist mir einfach zu eng und nicht relaxig genug. Besonders der Liegebereich. Kurzerhand habe ich mich entschlossen, die Schrankelemente neben der Sitzbank rauszureissen und mir ne Liegefläche mit knapp 200 cm Länge und 140 cm Breite zu basteln. Die Polster sind mir ja schon lange ein Dorn im Auge. Liegekomfort gleich null und die Farbe geht gar nicht. Da muss ich wohl zu Ikea, den da hab ich nen roten Stoff zu nem anständigen Preis gesehen. Schritt 1: Schränke raus (siehe Bilder). Schritt 2: Ablagebrett oben am Dach länger und neu (siehe Bilder). Schritt 3: Sitzbank ausbauen, neu polstern und beziehen (siehe Bilder und Link). Schritt 4: Unterbau etwas erhöhen und vergrößern. Schritt 5: Verlängerungspolster neben der Sitzbank anfertigen, polstern und beziehen (siehe Bilder). Schritt 6: Hinteres Liegepolster ebenfalls komplett neu (siehe Bilder und Link). Schritt 7: Der Kühlschrank, der sowieso nicht richtig kühlt, kommt raus. Der neugewonnene Platz wird als Stauraum verwendet und für kühle Getränke gibts ne Kühlbox (siehe Bilder). Schritt 8: Hinter dem Beifahrersitz kommt eine Art Hocker, der zugleich als neues Staufach dient.

komplette Foto-Doku vom Polstern