Zu viert haben wir drei nervenaufreibende Stunden gebraucht um das Schiebefenster einzubauen. Raus gehts in 10 Minuten. Aber rein ist echt die Hölle. Man braucht: ca. 3 m dünnen aber sehr reisfesten Draht und ne Tube voll Vaseline. Ausbau: Scheibe einfach in einem Eck von innen nach aussen drücken. Einbau: Dichtung gut mit Vaseline vollschmieren und den Draht in die Dichtung ringsum legen. Fenster von aussen andrücken und innen den Draht langsam reinziehen, so stülpt sich die Dichtung über den Metallrahmen. Vorsicht in den Ecken, da wird es heikel.