Kühler wechseln


1. Das Fahrzeug auf zwei Auffahrrampen fahren und Handbremse anziehen.

2. Kühlmittel am mittleren Schlauch, der drei Schläuche an der Wasserpumpe ablassen. Das Wasser mit einem Behälter auffangen.

3. beide Frontgrills demontieren. Beim oberen Grill werden, zum Ausbau, die 5 Schrauben nur eine viertel Umdrehung gedreht und beim unteren sind 5 Blechschrauben verbaut. Achtung: die Clips für die Blechschrauben nicht verlieren.

4. Reserveradplatte ablassen und Reserverad entfernen.

VW Bus Kühler wechseln

5. Die beiden Stahlstreben, die von den Schanieren der Reserveradplatte bis in den Hohlrahmen der Frontpartie gehen, habe ich kurzerhand abgeflext. Dazu habe ich die unter leichter Spannung stehenden Streben bis zum Anschlag heraus gezogen und abgetrennt, so das ich sie später wieder in die Löcher stecken kann.

6. Wenn vorhanden, den Ölkühler abmontieren und nach unten heraus ziehen und mit den angeschlossenen Schläuchen zur Seite legen.

VW Bus Kühler wechseln

7. Ventilatorstecker und Thermostatstecker abziehen.

8. Die beiden Wasserschläuche, die das Wasser zum Kühler und wieder weg bringen, lösen. Da sind Spannschellen verwendet worden, am besten mit einer Rohrzange aufdrücken. Achtung: Das restliche Kühlwasser kommt beim Abziehen heraus.

9. Jetzt können die beiden Haltewinkel unterhalb des Kühlers, die mit je zwei 13er Gewindeschrauben befestigt sind, gelöst werden. Achtung: Den Kühler festhalten bzw. nach oben drücken, wenn die beiden letzten Schrauben entfernt werden.

10. Der Kühler kann jetzt samt Ventilator nach unten heraus genommen werden.

11. Den alten Kühler neben den Neuen legen und den Ventilator anhand der 6 Freßschrauben ummontieren. Den Thermoschalter nicht vergessen.

VW Bus Kühler wechseln

12. Das Teil schnappen und wieder von unten einbauen, da hilft es, wenn eine zweite Person, den Kühler oben in den Halterungen hält und der andere unten zuerst die Schläuche anschließt und dann die Haltewinkel montiert.

13. Die Stecker für den Ventilator und den Thermoschalter wieder anstecken.

14. Den Ölkühler wieder durchfädeln und befestigen.

15. Die Stahlstreben leicht durchbiegen und in die Löcher stecken.

VW Bus Kühler wechseln

16. Reserverad wieder an seinen Platz und Lucke schliessen.

17. Wasser im Ausgleichbehälter solange auffüllen, bis der Behälter voll ist. Motor starten, Heizung volle Pulle warm stellen und Entlüftungsschraube links oben am neuen Kühler ein paar Umdrehungen öffnen. Geschwind von den Rampen fahren und jetzt immer wieder Wasser nachfüllen, bis der Wasserstand im Behälter konstant auf  "max" bleibt und an der Entlüftungsschraube das Wasser blasenfrei heraus läuft. Achtung: Kühler,-bzw. Frostschutz nicht vergessen.

18. Motor aus und die Entlüftungsschraube schliessen.

19. Ausgleichsbehälter schliessen und den Ausgleichsschlauch zum Nachfüllbehälter montieren.

20. Nachfüllbehälter ebenfalls bis "max" voll machen. Frontgrills wieder montieren. Fertig